Kokos-Weichsel Cupcakes

Zutaten:

  • 125 g weiche Butter
  • 125 g Zucker
  • 2 EL Milch
  • 2 Eier, leicht verquirlt
  • 100 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 90 g Kokosraspel
  • 10 dag Weichsel von Obstbau Wallner, entkernt und zerkleinert
  • 12 ganze frische Weichsel von Obstbau Wallner zum Dekorieren

Zutaten für die Buttercreme:

  • 50 g weiche Butter
  • 125 g Puderzucker
  • 1 EL Milch

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Die Milch zugießen. Die Eier nach und nach zugeben und alles gründlich verrühren. Mehl und Backpulver darübersieben und zusammen mit den Kokosraspeln unterziehen. Einen Großteil der zerkleinerten Weichseln vorsichtig unterheben. Den Teig in die Papierförmchen füllen und die restlichen Weichseln auf die Cupcakes geben. 20 – 25 Minuten im Ofen backen bis die Cupcakes goldbraun sind und sich fest anfühlen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Buttercreme die Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Zucker darübersieben und alles gut verrühren. Dabei langsam die Milch dazugießen. Die fertige Buttercreme in eine Spritztüte mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes aufspritzen. Zum Schluss mit je einer frischen Weichsel dekorieren. 

Lavanttaler Weichsel Michel

Zutaten:

  • sechs alte Semmeln
  • ¼ l Milch
  • 2 Eier
  • 20 g Mandeln (gehackt oder gerieben)
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 400 g entkernte Weichseln von Obstbau Wallner
  • Zimt

Zubereitung:

Milch mit den Eiern verrühren und über die Semmeln gießen. Wenn die Masse gut durchgezogen ist, schichtweise in eine befettete Pfanne geben. Auf jede Schicht etwas Mandeln, Weichseln, Zimt und Butter streuen. Mit Semmelmasse abschließen und bei mittlerer Hitze 30 bis 40 Minuten backen.

Weichseltarte

Zutaten:

Für den Teig:

  • 400g Mehl
  • 14g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100g Zucker
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150g weiche Butter
  • 5 EL Milch

Für den Belag:

  • 500g Weichseln von Obstbau Wallner
  • 250ml Weichselnektar von Obstbau Wallner
  • 30g Stärke
  • 80g Zucker

Für das Topping:

  • 1 Dotter mit 1 EL Milch versprudelt
  • 100g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Das Backrohr auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen. Für den Teig alle Zutaten verkneten, in Folie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. Die Weichseln mit dem Weichselnektar von Obstbau Wallner in einen Topf geben (etwas Saft nehmen und mit Stärke verrühren), Zucker dazugeben, erhitzen und aufkochen lassen.

Dann Stärke einrühren und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Teig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in eine mit Papier ausgelegte Form legen, Weichseln darauf verteilen und den zweiten Teig darauflegen. Mit der Ei-Milch bestreichen, mit Mandeln bestreuen und im Ofen ca. 30 Minuten backen.

Weichseltiramisu

Zutaten:
Für das Kompott:

  • 800g Weichseln (entsteint) von Obstbau Wallner
  • Saft von einer Orange
  • 100g Rosenblütenzucker von Obstbau Wallner
  • 1 Packung Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Amaretto
  • 3 EL Wasser

Für die Creme:

  • 250g Mascarpone
  • 2 EL Vanillezucker
  • 40g Staubzucker
  • 150ml Schlagobers
  • 30ml Amaretto
  • 5 EL Kaffee
  • Gesiebtes Kakaopulver

Zubereitung:

Weichseln von Obstbau Wallner mit Orangensaft und Zucker erhitzen und 5 Minuten köcheln lassen. Puddingpulver mit Amaretto und Wasser glattrühren, unter die Weichseln rühren und einmal aufkochen lassen. Die Masse in Gläser verteilen und abkühlen lassen.

Für die Creme Mascarpone mit Zucker verrühren, Schlagobers steif schlagen, Amaretto und Kaffee in die Creme rühren und Schlagobers unterheben. Abschmecken, auf die Weichseln verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.