Gefüllter Kürbis vom Grill

Zutaten:

  • 2 Stk. Hokkadio Kürbis – erhältlich bei Obstbau & Rindfleisch Wallner
  • 750g Faschiertes – erhältlich bei Obstbau & Rindfleisch Wallner
  • 6-7 Cocktailtomaten
  • 1 Paprika
  • etwas Knoblauch
  • 100g Fetakäse
  • 125g Creme fraiche
  • 100g geriebener Käse (z.B. Emmentaler, Gouda)

Zubereitung:

Danke an das Austrian Grill Team für das Rezept. (Hier geht´s zum Originalrezept)

Rezept von Stephan:

Den Grill auf ca. 160° vorbereiten.

Von einem Kürbis einen „Deckel“ abschneiden und das Fruchtfleisch entfernen. (Die Schale kann nach der langen Garzeit mitgegessen werden – schmeckt hervorragend!). Für die Optik kann man auch Löcher oder ein Gesicht in den Kürbis schnitzen. Danach gleich für ca. 15 Minuten in den Ofen zum Vorgaren bei 160°.

Während der Kürbis dahin gart das Faschierte mit Öl in der Pfanne anbraten. Paprika in kleine Stücke schneiden und untermischen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch abschmecken. Die Creme fraiche und den Fetakäse einrühren.

Den zweiten Kürbis schälen, Fruchtfleisch entfernen und in kleine Würfel schneiden.

Nun das angebratene Faschierte in den gegarten Kürbis füllen. Nach einer Schicht eine Schicht geriebenen Käse, dann wieder Faschiertes, dann wieder Käse, dann wieder Faschiertes, …

Wenn der Kürbis fertig gefüllt ist den Deckel draufsetzen und in eine hitzebeständige Pfanne stellen. Das restliche Faschierte gemeinsam mit den Kürbiswürfeln um den Kürbis verteilen.

Nun kommt die Pfanne für ca. 1 1/2 – 2 Stunden auf den Grill.

Vor dem Servieren noch die Cocktailtomaten auf dem Gericht verteilen und mit einer Schüssel grünem Salat servieren. Mit einem scharfen Messer können kleine Stücke einfach abgeschnitten werden (wie eine Torte anschneiden).

Guten Appetit

Italienische Rindsrouladen

Zutaten:

  • 4 Stück Rinderrouladen (ca. 180g/Stück) von Rindfleisch Wallner
  • Salz, Pfeffer
  • 4 TL Olivenpaste
  • 80 g Parmaschinken in Scheiben
  • 1 Bund gehackter Basilikum
  • 100 g Ricotta
  • 2 EL Öl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Pizzatomaten (450ml)
  • 250ml Fleischbrühe

Zubereitung:

Fleisch abbrausen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Mit Olivenpaste bestreichen und mit Schinken belegen. Die Hälfte des Basilikums draufstreuen und Ricotta aufstreichen. Die Fleischscheiben aufrollen und mit Küchengarn festbinden.

Rouladen in Öl anbraten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden und mitbraten. Tomaten sowie Fleischbrühe zufügen und zugedeckt ca. 60 Minuten köcheln lassen. Rouladen herausnehmen. Soße einköcheln lassen, salzen, pfeffern, übriges Basilikum zufügen. Rouladen in Scheiben teilen und auf der Soße anrichten.

Perfekt dazu passen Nudeln aller Art und ein Glas Weichselnektar von Obstbau Wallner.

Rosen-Weichsel Marmelade

Zutaten:

  • 4 ganze Rosenblütenblätter
  • 1 kg entsteinte Weichseln von Obstbau Wallner
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 2 Biozitronen

Zubereitung:

Die Rosenblütenblätter in feine Streifen schneiden. Weichseln mit dem Gelierzucker vermengen und unter ständigem Rühren in einem Topf erhitzen. Nach dem ersten Aufwallen weitere 5 Min. kochen lassen. Zitronensaft und Rosenblütenblätter dazugeben. Noch heiß in ausgekochte Gläser füllen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen. Achtung: Die Marmelade sollte innerhalb von zwei Wochen vernascht werden, damit der Rosenblütengeschmack nicht verloren geht.

Die neue Homepage

Stolz dürfen wir unsere neue Homepage präsentieren. Auf den verschiedenen Seiten erfahren Sie viel Interessantes über unseren Hof und unsere Familie.

Klicken Sie sich durch und vergessen Sie nicht auf „Erika’s Küchenkastl“. Dort werden Sie immer wieder mit köstlichen Rezepten versorgt.

Lassen Sie sich über neue Rezepte und andere Neuigkeiten direkt per Email benachrichtigen indem Sie unseren Blog abonnieren – natürlich völlig kostenlos.

In Kürze wird Ihnen auch ein Onlineshop mit Produkten aus unserem Hofladen zur Verfügung stehen.

Viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns am Hof.

Ihre Familie Wallner